Konfirmation - Die einzelnen Jahrgänge

 

 

 

HGKiD Ergänzung zum Buch "Wie es einmal war" von Manfred Resch:

Die Konfirmationsfotos der einzelnen Jahrgänge in der Gemeinde Dudenhofen sind auf einer separaten Seite dokumentiert - zu finden unter: Heimat Geschichte Kultur >>>>> Jahrganggruppenfotos.  Aufgrund der europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) haben wir diese Seiten nur für Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins zugänglich gemacht. Bitte Anmeldung über den   <Mitgliederbereich>  durchführen.


Konfirmation

Einer der damals und noch heute üblichen Denksprüche ( 1905 für Marie Christine Petzinger geb. 14.08.1891  Konfi am 12.06.1905).
Wir lesen: "Ich habe dich je und je geliebet, deshalb habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.Jer. 51,3 Mir ist Erbarmen widerfahren, Erbahrmung, deren ich nicht wert; das zähl ich zu dem Wunderbaren. Mein stolzes Herz hats nie begehrt. Nun weis ich das und bin erfreut und rühme die Barmherzigkeit.

Konfirmanden 1956 auf dem Weg vom alten Pfarrhaus zur Kirche. von links : Kirchenvorsteher Mohr, Hartmann, Carl, Gröb und Pfarrer Islei. Das alte, 1813 erbaute Pfarrhaus wurde 1963 mit samt der Pfarrscheuer abgerissen und durch das neue Pfarr- und Gemeindehaus ersetzt


Quelle : Manfred Resch "wie es einmal war" Seite_52 und Seite_53

Kontakt

Heimat, Geschichte und Kultur in Dudenhofen e.V.
Georg-August-Zinn-Straße 1  
63110 Rodgau

1.Vorsitzender Matthias Blickle
Niederwiesenring 28
63110 Rodgau

Info

Copyright © Walter Erb, HGKiD e.V. 2009 - 2020
Letzte Aktualisierung: 02.01.2021